Europabgeordneter Norbert Lins im Wahlkreis Biberach - 17.7.20

Innovative Kunststoffe (vlnr.): Josef Rief, Norbert Lins, Roland Pecha, Siegfried Schneider. © Foto: Burkhard Volkholz

Im Rahmen seiner Sommertour 2020 besuchte Europaabgeordneter Nobert Lins (CDU) am 17. Juli 2020 den Wahlkreis Biberach. Er wurde vom Bundestagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Josef Rief begleitet.

Zuerst besuchten sie den Riedlinger Bürgermeister Marcus Schafft. Er gab einen detaillierten Einblick in die aktuelle Themen vor Ort: die Bewerbung für die Landesgartenschau, Breitbandausbau und die damit verbundenen Schwierigkeiten, die Verkehrssituation, sowie die Saatkrähenplage.

Im Anschluss ging es nach Rottum. Die dörfliche Entwicklung vor Ort und das aktive Vereinsleben vor Ort waren Thema. Auf dem Weg nach Laupheim musste eine kurze Pause in Ochsenhausen sein. Spaghettieis bei Rino ist für Norbert Lins und Josef Rief Pflichtprogramm!

Im Laupheimer Rathaus unterhielt man sich über das Wachstum der Stadt. Die Diskussion um den Rathausneubau und die angespannte Verkehrssituation in Laupheim beschäftigen Verwaltung und die Bürgerinnen und Bürger. Im Anschluss folgte eine Führung bei der Firma Pecha-Kunststoffe, an der auch CDU-Stadtverbandsvorsitzender Siegfried Schneider und Stadtrat Burkhard Volkholz dabei waren. Ein innovatives Unternehmen und sinnbildlich für oberschwäbisches Unternehmertum.

© Fotos: Burkhard Volkholz

© 2014 - 2020 CDU-Stadtverband Laupheim

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.