Große Kreisstadt LAUPHEIM

Mitglieder wählen neuen Vorstand des CDU-Stadtverbandes - 2.2.18

Siegfried Schneider wird neuer Vorsitzender

Zum Abschied gibt es Dankesworte für seinen langjährigen Einsatz sowie ein Trikot für den bekennenden VfB-Fan Christoph Burandt.

Aufgrund seines berufsbedingten Wohnortwechsels von Burgrieden nach Kempten hat der bisherige Stadtverbandsvorsitzende Christoph Burandt seine vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten abgegeben und stand daher für das Amt des CDU Vorsitzenden für den Stadtverband Laupheim/Achstetten/Burgrieden nicht mehr zur Verfügung. Burandt hatte 2008 den Vorsitz des Gemeindeverbandes in Burgrieden übernommen und ab dem Jahr 2013 dann auch den gesamten Stadtverband Laupheim geleitet.

Daneben war er auch noch auf kommunaler Ebene als Gemeinderat in Burgrieden und als Kreisrat aktiv. Auch als CDU-Delegierter im Bezirk, auf Landesebene und sogar auf Bundesebene war er unterwegs und konnte hierbei viele Kontakte zu verschiedenen Politgrößen knüpfen. Sein Engagement zeigte sich auch durch seine Kandidatur im Jahr 2008 als Kandidat für den Wahlkreis Biberach, ebenso konnte er beachtliche Plätze auf den Landeslisten erreichen.

In seiner Amtszeit hat im Verantwortungsbereich Laupheim viele Wahlkämpfe für Land, Bund und Europa erfolgreich organisiert. Auch die jährlichen Sommerfeste mit prominenten Gästen haben sich zu richtigen Events entwickelt. Das in der Sportgaststätte „OsUs“ stattfindende Fest wird hervorragend angenommen.

Der neu gewählte Stadtverbandsvorsitzende Siegfried Schneider (re) hält eine Antrittsrede in Klartext.

Für das Amt des Stadtverbandsvorsitzenden hat sich Siegfried Schneider aus Obersulmetingen zur Verfügung gestellt und als Stellvertreter Alexander Boeckh aus Laupheim sowie Manuela Miller aus Burgrieden. Die Kandidaten erhielten ein einstimmiges Votum der anwesenden CDU-Mitglieder. Dies traf auch für den Schriftführer Matthias Führle zu sowie für die neue Schatzmeisterin Martina Magg-Riedesser, die die Nachfolge von David Combeller antrat, der aus beruflichen Gründen seinen Wohnsitz gewechselt hat.

Als Beisitzer wurden Florian Bailer, Hans Dürr, Clemens Graf Leutrum, Wilhelm Glocker, Dietmar Osswald, Achim Schick Melissa Schneider und Thomas Voit gewählt. Damit sind im Vorstand drei amtierende Laupheimer Stadträte sowie von Amts wegen Fraktionsvorsitzender Burkhard Volkholz vertreten.

Der neue Stadtverbandsvorsitzende Siegfried Schneider überreichte dem bekennenden VfB-Fan Burandt ein Trikot mit seinem Namenszug und bedankte sich für sein langjähriges Engagement. Elisabeth Jeggle übernahm die Entlastung, danach informierte unser Bundestagsabgeordnete Josef Rief ausführlich über den aktuellen Stand der Koalitionsverhandlungen.

Der frisch gewählte Vorstand des CDU-Stadtverbandes (vlnr,): Dietmar Osswald, Siegfried Schneider, Manuela Miller, Melissa Schneider, Clemens Graf Leutrum, Josef Rief MdB, Florian Bailer, Matthias Führle, Thomas Voigt, Martina Magg-Riedesser, Achim Schick, Alexander Boeckh, Thomas Dörflinger MdL.

© Fotos von Burkhard Volkholz